Telefon: +49 (0)4101 30520
17. Juli 2019

Sicherheitszäune

Zaunbau in Bereichen mit hohen Sicherheitsanforderungen

220 cm hoher Stahlmattenzaun mit Übersteigschutz aus drei Reihen Stachedraht.
220 cm hoher Doppelstabmattenzaun mit Übersteigschutz aus drei Reihen Stacheldraht

Bei hohen und höchsten Sicherheitsansprüchen für Geländesicherung sind wir der richtige Ansprechpartner. Seit Jahrzehnten sichern wir verschiedenste Objekte. Mechanischen Sicherungseinrichtungen wie Sicherheitszäune, Tore und Türen sind dabei der mechanische Teil der Außengeländesicherung.

Sicherheitszaun um das Flughafengelände Hamburg.
Stahlmattenzaun am Flughafen Hamburg mit Y-Auslegern mit Stacheldraht

Zu unseren Kunden gehören unter anderem Flughäfen und Justizvollzugsanstalten sowie andere Objekte im Hochsicherheitsbereich. Sie finden Sicherheitszäune von Gawron unter anderem am Hamburger Flughafen, an Bundesbahnstrecken und an Hafenanlagen (ISPS-Zaun / ISPS-konforme Hafenanlagen).

Sicherheitszäune an Bahnstrecken: Stahlmattenzaun an der Bundesbahnstrecke in Halstenbek mit roter S-Bahn im Hintergrund.
Zäune sichern Bahnstrecken

Drei Meter hoher Sicherheitszaun aus Maschendraht um das Wolfsgehege im Tierpark Eekholt. Am oberen Ende mit abgewinkelten Pfosten mit zwei Reihen Maschendraht.
Maschendraht Sicherheitszaun mit einem Stacheldrahtabweiser


Übersteigschutz an Sicherheitszäunen

Hochsicherheitszaun mit Übersteigschutz aus mehreren Rollen Natodraht.
Übersteigschutz aus mehreren Rollen Natodraht

Sie erhalten bei uns Sicherheitszäune aus stückverzinkten Doppelstabmatten in schwerer Qualität (8/6/8er Stäbe) in Kombination mit verschiedenen Details zur Erhöhung der Sicherheit, wie Abwinklungen, Stacheldraht, Nato-Draht, Zackenleisten oder auch Detektorsystemen.

̵Detail eines Pfostens vom Sicherheitszaun an der Messe Hamburg. Der Doppelstabmattenzaun und die Pfosten haben als oberen Abschluss eine Zackenleiste als Übersteigschutz
Zackenleiste

Bei Bedarf können auch Stahlmatten mit stärkeren Drähten oder engerer Maschenweite eingesetzt werden.

Stahlmattenzäune mit einem oberen Abschluss aus Widerhakensperrdraht sind Sicherheitszäune für hohe Ansprüche.
Widerhakensperrdraht / Nato-Draht / Klingendraht


Zugang und Zufahrt zum Gelände

Tore an Sicherheitszäunen

Zu einem Sicherheitskonzept gehören neben entsprechenden Zäunen auch Zugang und Zufahrt zum Gelände. Tore, Türen und Schranken können hier, auch sehr differenziert, den Zutritt zum Gelände regeln.

Sicherheitseinfriedung mit Stahlmattenzaun, Tür und Schiebetor an den Stadtwerken Emlshorn mit Blick zur Hafenspange.
Stahlmattenzaun, Personentür und Schiebetor

180cm hoher Sicherheitszaun um die Stadtwerke Elmshorn. Der Zugang erfolgt über Personentüren. Die Zufahrt über ein Schiebetor und Schranken geregelte Zufahrten.

Schrankenanlagen

Geschlossene Schranke der Stadtwerke Elmshorn.
Schranke Stadtwerke Elmshorn

Türen in Sicherheitszäunen

180cm hohe verzinkte Stahlmattentür mit einem Übersteigschutz aus einer Zackenleiste.
Stahlmattentür Viola mit Übersteigschutz

Türen in Sicherheitszäunen können mit unterschiedlichen Sicherungssystemen ausgestattet werden. Die Ausstattung wird individuell angepasst an das jeweilige Schutzbedürfnis.


Umsteigschutz an Sicherheitszäunen

Ein Hochsicherheitszaun aus Doppelstabmatten mit einer "Zaun-Sonne" aus Widerhakensperrdraht (Nato-Draht). Diese schützt vor seitlichem Umsteigen.
„Zaun-Sonne“ aus Widerhakensperrdraht

Eine Stahlmattentür auf einem Ponton mit Blick auf die Hamburger Hafenstraße. Auf jeder Seite mit einer "Tür-Sonne" gegen Umsteigen geschützt.
Stahlmattentür mit „Tür-Sonnen“ gegen Umsteigen geschützt

Dieser Sicherheitszaun an einer Hafenmole hat als Abschluss auf der Wasserseite eine sogenannte "Sonne" zum Schutz vor Umsteigen
Sicherheitszaun mit einer sogenannten „Sonne“ zum Schutz vor Umsteigen

Wir beraten Sie umfassend und erarbeiten mit ihnen ein ganzheitliches Sicherungskonzept, welches Ihre Bedürfnisse berücksichtigt und Ihre Sicherheit gewährleistet.


Wellengitter mit Übersteigschutz

Ein Metallzaun aus Wellengitter mit Stacheldrahtabweisern als Übersteigschutz.
Wellengitterzaun

Ein vorhandener Metallzaun aus Wellengitter sollte ergänzt werden. Der Übersteigschutz aus Stacheldraht wird noch in die Y-Ausleger montiert. Aus Wellengittern wurden früher wegen der geringen Maschenweite im Hamburger Hafen die Zollzäune gebaut.

Stahlmattenzaun an einem Siel am Elbdeich.
Stahlmattenzaun am Siel in Haseldorf