26. Juni 2016

Planungshilfe

Planungshilfe Schiebetor

Vor der Planung Ihres Tores müssen folgende Kriterien geklärt werden:

  • Wie ist Durchfahrtsbreite / Lichte Weite?
  • Welches ist die Öffnungsrichtung des Tores?
  • Wie ist Höhe des Tores?
  • Welche Torfüllung ist gewünscht?
  • Wie hoch ist die Anzahl der Bewegungen am Tag?
  • Manuell oder elektrischer Antrieb?
  • Welche Torlogik (Totmann oder Funk-Automatik) ist gewünscht/notwendig?
  • PKW- und/oder LKW-Verkehr?
  • Welche bestehenden Flächen stehen zur Verfügung (Rückfahrbereich des Torflügels beachten)?
  • Gibt es Hindernisse im Fahrbereich des Tores?
  • Wie ist die Bodenbeschaffenheit (Planung der Fundamente)
  • Sind Bordsteinkanten vorhanden?
  • Besteht ein Gefälle und massive Bodenunebenheiten in der Einfahrt?
  • Anschluss an Zaun, Mauer, Hecke oder Gebäude?
  • Ist eine Nebeneingangstür gewünscht? Wir empfehlen eine zusätzliche Personentür!
  • Sonderzubehör (Wochenzeituhr, Zulaufautomatik, Kartenleser, Blinkleuchten, Code-Tastatur, Gegensprechanlage, Funk- und Handsender, Blinklichter, Induktionsschleifen)

Vorbereitende Maßnahmen durch den Auftraggeber

Bauseits folgende Arbeiten vor dem Monatgetermin durchführen bzw. beauftragen

  • Entfernung von Hindernissen (z. B. Gehölzschnitt, Bepflanzungen)
  • freie Zuwegung zur Baustelle gemäß Absprachen
  • Verlegung von Stromleitungen
  • Anschluss der Stromleitung an die Haussicherung
  • Zugang an die Haussicherung während der Montage und Inbetriebnahme