Einbruchspräventionsmesse in Pinneberg

Einbruchspräventionsmesse in Pinneberg

20161006_pk_gruppenbild_kpr_wk

Einbruchsprävention ist im Kreis Pinneberg mittlerweile ein sehr wichtiges Thema. Immer wieder berichten die Medien über organisierte Banden, die zahlreiche Einbrüche im Kreis begehen. Anlässlich des „Tag des Einbruchschutzes“ organisiert der Kriminalpräventive Rat der Stadt Pinneberg eine Ausstellung:

Samstag, 29. Oktober von 11.00 bis 14.00 Uhr Rathauspassage, Stadt Pinneberg

Je größer der Aufwand umso schneller gibt er auf. Dieses beginnt bei der Grundstückgrenze über die Fenster und Türen bis zu einer Alarmanlage.

Verschiedene zertifizierte Errichterbetriebe (QSN) aus dem Bereich Bauelemente/Tischlereien, Haustechnik und Gawron stellen sich den Fragen und geben Antworten. Auch ein Versicherungsverein a.G. gibt diverse Informationen zum Versicherungsschutz. Viel Zulauf wird auch die Polizei erhalten, die Publikationen zu diesem Thema bereit hält und Aufklärungsarbeit leistet. Der Weiße Ring hilft den Opfern von Straftaten und steht den Opfern mit Rat und Hilfe zur Verfügung. Die psychologischen Belastung durch das verlorene Sicherheitsgefühl sind für manche so schwerwiegend, dass der Wohnort gewechselt werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.